Aston Martin DB2

Neuankömmling
KarosserieCoupé
ÜbertragungManuelles Aufmaß
Kilometerstand52281 km
Baujahr1952
MwSt. / MargeMarge
  • Dutch delivered
  • Matching numbers and colours
  • Very rare
$
£
345.000,-

Import Export

Wir können bei in den USA gekauften Autos behilflich sein und den Transport organisieren. Wir kümmern uns um alle notwendigen Papiere. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Viel seltener als dieses Auto werden Sie nicht antreffen.

Kurz gesagt ein Linkslenker DB2, ursprünglich in den Niederlanden geliefert, ist nicht zu finden. Es handelt sich um einen Aston Martin DB2, der einzigartig mit Werks-Schiebedach, verlängerter Heckscheibe und 3 SU-Vergasern statt der üblichen 2 ausgestattet ist. Heute ist diese Werksausstattung einzigartig und unseres Wissens gleicht kein anderer DB2.

Der Aston Martin DB2 war das erste Modell, das in ernsthaften Stückzahlen produziert wurde, und sei es noch eine bescheidene Stückzahl von 411 Autos, davon nur 306 Coupés. Das Modell wurde von 1950 bis 1953 hergestellt.

Der Motor dieses Aston Martin DB2 ist ein 2.6-Liter-Reihen-6, entworfen von WO Bentley. Der damalige Motor in Kombination mit einem hochmodernen Chassis waren wichtige Zutaten, um 1950 in Le Mans den ersten und zweiten und 3 den dritten Platz zu belegen.

Schließlich wurde der DB2 von den Niederlanden in die USA verschifft. Es ist bemerkenswert, dass dieses Auto viel Zeit in Ausstellungsräumen verbracht hat. Dies hat sicherlich dazu beigetragen, dass dieser Aston Martin DB2 kaum Rost- und Unfallspuren aufwies und dennoch ein wirklich schönes Exemplar ist.

Damals im Jahr 1967 nahm der Besitzer dieses Auto mit nach Großbritannien, um an einem Concours d'Elegance teilzunehmen, und es wurde mit dem ersten Preis seiner Klasse ausgezeichnet. Das Auto hat seitdem mehrere andere Schönheitswettbewerbe gewonnen und kehrte schließlich 1969 in die USA zurück.

Der Aston Martin DB2 wurde verkauft, blieb aber ein Concours-Sieger. Mitte 1970 kaufte Bob Tuccio das Auto. Trotz der Tatsache, dass das Auto immer noch schön und solide war und Preise gewann, war Bob der Meinung, dass es an der Zeit war, diesen DB2 noch weiter bis zur Perfektion zu verbessern. Eine Totalrestaurierung wurde abgeschlossen. Der nächste Besitzer beschrieb den Restaurierungsprozess als Verbesserung eines bereits makellosen Autos auf höchstem Niveau.

1994 wurde der DB2 von einem Autoenthusiasten erworben, der im Gegensatz zu seinen Vorgängern auch den Aston regelmäßig fahren wollte, da er sich überwiegend im Showroom von Miller Motorcars in Greenwich Connecticut befand.

Er kaufte das Auto, um seinen anderen Aston Martin DB2 zu ersetzen, wenn man bedenkt, dass der neu gekaufte DB2 einen Bruchteil kostete, verglichen mit der Wiederherstellung des DB2, den er bereits besaß, auf das Niveau des neu gekauften.

Folglich hielt der Besitzer es in tadellosem Zustand und fuhr das Auto regelmäßig.

Das ultimative Ziel des neuen Eigentümers war ganz einfach: „Benutze den DB2 regelmäßig und halte ihn in Top-Zustand“. Dieser Besitzer hat sich die Mühe gemacht, seine Erfahrungen mit diesem makellosen Aston Martin DB2 aufzuschreiben und zu dem Schluss zu kommen, dass dieses Auto seine beste Leistung bringt, wenn es regelmäßig über längere Strecken gefahren wird, da es die richtige Motortemperatur erreichen muss.

Die Karosserie dieses Aston Martin DB2 wurde kürzlich neu lackiert. Der Gesamtzustand dieses DB2 ist in einem Wort 'tadellos'. Armaturen und Karosserie weisen eine hervorragend abgestimmte Verkleidung auf. Die

Das Interieur entspricht der Qualität des Exterieurs und der Gesamtzustand des DB2 ist erwartungsgemäß neuwertig.

Wer hinter dem Lenkrad Platz nimmt und die Qualität des Interieurs erlebt, wird einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen. Alle Originalinstrumente und Schalter funktionieren wie sie sollen.

Wie zu erwarten, wurde viel Aufmerksamkeit und Mühe investiert, um die technische Seite dieses Autos auf dem erforderlichen Niveau zu halten. Der Motorraum sieht sauber und aufgeräumt aus und beherbergt den Originalmotor, wie aus dem Heritage-Zertifikat hervorgeht. Die Dokumentation bezeugt, dass der Originalmotor 2009 für USD 22.500,– überholt wurde. Die dreifachen SU-Vergaser tragen deutlich zur Leistung dieses Motors bei, der flüssig läuft und gleichzeitig bei Bedarf viel Kraft liefert. Ein Tribut sollte Herrn WO Bentley gezollt werden, der mit der Entwicklung dieses DOHC-Reihensechszylinders ein wahres Kunstwerk abgeliefert hat.

Getriebe, Getriebe und Chassis sind ebenfalls in Top-Zustand und sorgen zusammen mit der schönen Optik und dem leistungsstarken Motor für das ultimative Fahrerlebnis.

Viele Dokumente werden mit diesem Auto geliefert, darunter Fotos, die die Geschichte dieses Autos beschreiben und beschreiben, sowie ein Erbezertifikat, ein Baublatt, eine Originalmappe, Rechnungen usw.

Dieser Aston Martin DB2 ist nicht nur fantastisch zu fahren, sondern bietet auch eine hervorragende Möglichkeit, an Rallyes wie beispielsweise der Mille Miglia teilzunehmen.

Kurz gesagt, ein seltener und einzigartiger Aston Martin DB2 in einwandfreiem Zustand, der mit viel Dokumentation geliefert wird.

Gallery Aaldering ist seit 1975 Europas führender Oldtimer-Spezialist! Immer 400 Klassiker und Sportwagen auf Lager, besuchen Sie bitte www.gallery-aaldering.com für die aktuelle Bestandsliste (alle angebotenen Autos sind in unserem Showroom erhältlich) und weitere Informationen. Wir befinden uns nahe der deutschen Grenze, 95 km von Düsseldorf und 90 km von Amsterdam entfernt. So einfach reisen mit Flugzeug, Bahn, Taxi und Auto. Transport und weltweiter Versand können organisiert werden. Keine Zölle/Einfuhrkosten innerhalb Europas. Wir kaufen, verkaufen und bieten Konsignationsverkäufe (Verkauf im Auftrag des Eigentümers). Für unsere deutschen (H-Kennzeichen, TÜV, Fahrzeugbrief, Wertgutachten usw.) und Benelux-Kunden können wir Zulassungen/Papiere besorgen. Gallery Aaldering, Arnhemsestraat 47, 6971 AP Brummen, Niederlande. Tel: 0031-575-564055. Qualität, Erfahrung und Transparenz zeichnen uns aus. Wir freuen uns, Sie in unserem Showroom begrüßen zu dürfen

Sie könnten auch interessiert sein an…