Aston Martin DB4

Verkauft
KarosserieCoupé
ÜbertragungHandschalter
Kilometerstand83147 km
Jahr1960
MwSt. / MargeMarge
  • Matching numbers
  • Original left hand drive car
  • Highly original
  • Stunning documentation
$
£
Price on request

Import Export

Wir können bei in den USA gekauften Autos behilflich sein und den Transport organisieren. Wir kümmern uns um alle notwendigen Papiere. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Dieses Exemplar stammt aus dem Jahr 1960 und hat nur 54,000 Meilen auf der Uhr. Wenn wir uns den Zustand des Autos und die vorhandenen Rechnungen ansehen, können wir kaum darauf schließen, dass es sich um die Originallaufleistung handelt. Außerdem hat dieser DB4 immer noch seinen Originalmotor, also ist dies eine nummerngleiche Kopie. Der DB4 war ein absolutes Muss . Es war das erste Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen Aston Martin und Carozzeria Touring. Das Design wurde in Italien entworfen, war aber unverkennbar als Aston Martin erkennbar. Das Auto wurde nach der Superleggera-Bauweise hergestellt. Das bedeutet, dass das Aluminiumblech auf einem dünnen Stahlrohrrahmen montiert ist. Obwohl Touring in Mailand war, durfte Aston Martin das Blech im eigenen Haus fertigen. Aston Martin verdankte dies vor allem den unglaublichen Handwerkern, die es damals beschäftigte und die zu dieser Zeit als die besten Karosseriebauer der Welt bekannt waren. Dieses Exemplar wurde vom damaligen amerikanischen Importeur Inskip neu bestellt. Das Auto wurde im Laufe der Jahre immer von den verschiedenen Besitzern geschätzt und befindet sich daher immer noch in einem guten und darüber hinaus sehr originalen Zustand.

Der Aston Martin DB4 wurde in der Vergangenheit einer Teilrestaurierung unterzogen, bei der die Stoßstangen neu verchromt und der Lack neu lackiert wurden. Die Karosserie ist wunderschön original. Das Alublech ist in sehr gutem Zustand und passt überall wunderbar. Das Chassis des Autos ist in sehr gutem Zustand und sieht aus, als könnte es durch einen Ring geschnitten werden. Auch hier ist deutlich zu erkennen, dass das Auto über die Jahre nur bei schönem Wetter nach draußen durfte und die meiste Zeit in einer beheizten Garage stand. Das Auto wurde wie beschrieben neu lackiert. Diese Arbeit wurde damals sehr gut ausgeführt und das Auto sieht immer noch sehr gepflegt aus. Das Auto steht auf schönen verchromten neuen Speichenrädern.

Die Innenausstattung ist komplett original und eine Augenweide. Das Leder ist original und noch wunderbar geschmeidig. Auch die roten Teppiche sind wunderbar glatt und sehen schön aus. Auch der Dachhimmel ist schön gepflegt und sieht immer noch schön aus. Das Armaturenbrett und die Instrumente sehen nicht nur ordentlich aus, sondern funktionieren auch alle so, wie sie sollen. Der Wagen wurde vom Vorbesitzer gelegentlich für eintägige Touren mit dem Aston Martin Club genutzt. Um diese Fahrten gerne und gut unternehmen zu können, wurde ein zeitrichtiger Tripmaster eingebaut. Das Auto ist mit einem schönen Holzsportlenkrad mit drei Speichen und dem originalen Schaltknauf ausgestattet. Der Aston Martin sieht innen immer noch wunderschön aus. Obwohl der DB4 nach heutigen Maßstäben ein bescheidenes Auto ist, fällt auf, wie viel Platz Fahrer und Beifahrer haben. Es ist daher sehr einfach, eine fantastische Sitzposition zu finden. Der DB4 wurde von Aston Martin als echter Gentleman Express bezeichnet. Ein Auto, um ganz Europa oder die gesamten Vereinigten Staaten mit hoher Geschwindigkeit zu durchqueren.

Kontinente durchqueren ist dank des 3.6-Liter-Reihensechszylinders mit allem Komfort möglich. Der Motor ist ein absolutes Meisterwerk. Der Vollaluminiummotor wurde von Tadek Marek konstruiert und verfügt über zwei obenliegende Nockenwellen. Der Motor leistet 240 PS und ist mit einem Viergang-Schaltgetriebe gekoppelt. Das Getriebe schaltet präzise und hat feine Übersetzungen, die zum Gran Turismo-Charakter des Autos passen. Der Motor ist immer noch der Originalmotor, mit dem das Auto die Werkstore verlassen hat. Es handelt sich also um eine nummerngleiche Kopie. Vor einigen Jahren wurde die Technik einer Generalüberholung unterzogen, wobei auch der Kopf des Motors gleich für bleifreies Benzin vorbereitet wurde. Die Bremsen und das Fahrwerk wurden im Laufe der Jahre wo nötig mit neuen Teilen ausgestattet und sind daher beide in einem sehr guten Zustand.

Das Auto ist außergewöhnlich gut dokumentiert mit Korrespondenz aus dem Jahr 1965! nicht zu fassen. Die Dokumentation enthält auch ein Baublatt, das die übereinstimmenden Nummern bestätigt. Darüber hinaus gibt es mehrere Rechnungen, die den guten Zustand des Autos belegen. Kurz gesagt, ein wunderschöner Aston Martin DB4 Serie 2.

Gallery Aaldering ist seit 1975 Europas führender Oldtimer-Spezialist! Immer 400 Klassiker und Sportwagen auf Lager, besuchen Sie bitte www.gallery-aaldering.com für die aktuelle Bestandsliste (alle angebotenen Autos sind in unserem Showroom erhältlich) und weitere Informationen. Wir befinden uns nahe der deutschen Grenze, 95 km von Düsseldorf und 90 km von Amsterdam entfernt. So einfach reisen mit Flugzeug, Bahn, Taxi und Auto. Transport und weltweiter Versand können organisiert werden. Keine Zölle/Einfuhrkosten innerhalb Europas. Wir kaufen, verkaufen und bieten Konsignationsverkäufe (Verkauf im Auftrag des Eigentümers). Für unsere deutschen (H-Kennzeichen, TÜV, Fahrzeugbrief, Wertgutachten usw.) und Benelux-Kunden können wir Zulassungen/Papiere besorgen. Gallery Aaldering, Arnhemsestraat 47, 6971 AP Brummen, Niederlande. Tel: 0031-575-564055. Qualität, Erfahrung und Transparenz zeichnen uns aus. Wir freuen uns, Sie in unserem Showroom begrüßen zu dürfen

Sie könnten auch interessiert sein an…