Ferrari 365 gt 2+2

Neuankömmling
KarosserieCoupé
ÜbertragungManuelles Aufmaß
Kilometerstand46784 km
Baujahr1967
MwSt. / MargeMarge
  • Matching numbers and colours
  • Top restored and revised
$
£
Price on request

Import Export

Wir können bei in den USA gekauften Autos behilflich sein und den Transport organisieren. Wir kümmern uns um alle notwendigen Papiere. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Dies ist die 365GT 2+2 Sie suchen. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben sie gefunden, den besten Ferrari 365 GT 2+2 auf dem heutigen Markt.

Große Worte, nicht wahr? Nichtsdestotrotz können wir diese Aussage anhand des Fahrzeugs in diesem Fall und der begleitenden Dokumentation mühelos untermauern. Dies ist ein Matching Numbers und Farben Ferrari 365 GT 2+2 von 1967. Nach unseren Informationen ist dies eines der ersten 110 Autos, die Ferrari in einer Auflage von nur 800 Stück hergestellt hat.

Der 365 GT 2+2 war ein wichtiges Auto für Ferrari. Die Marke Maranello zeigte mit diesem Auto, dass sie sich langfristig für die wachsende Kundengruppe engagieren wollte, die Ferraris nicht für den Rennsport, sondern als reines Straßenauto wünschte. Der 365GT 2+2 war daher ein sehr fortschrittliches Design. Das Auto hat Scheibenbremsen rundum und eine Einzelradaufhängung. Vor allem die Hinterradaufhängung war für die damalige Zeit mit einem automatischen Höhenstandssystem sehr fortschrittlich. Dieses System wurde zusammen mit Koni entwickelt und hat wesentlich zum guten Handling des 365GT 2+2 beigetragen.

Dieses Auto wurde in den USA neu ausgeliefert und kam Anfang 2000 in die Niederlande. Das Auto wurde in den Niederlanden von einem Spezialisten komplett restauriert und auch die Technik wurde komplett überholt. Die Arbeit wurde mit viel Liebe zum Detail und Originalität durchgeführt und das Endergebnis ist ein wirklich schöner Ferrari.

Die Karosserie ist einwandfrei. Die Passungen sind korrekt und das Blech ist schön dünn. Das Auto wurde in seinem originalen schwarzen Lack lackiert und diese Arbeiten wurden auch sehr gut ausgeführt. Das Auto steht auf Borrani-Felgen, umgeben von Pirelli Cinturato-Reifen in den richtigen Größen. Die verchromten Zierleisten sind alle original und verbinden sich wunderbar.

Das Interieur zeichnet sich durch seine schöne Originaloptik aus. Die Teppiche wurden erneuert, aber das Leder musste nur aufbereitet werden. Das Ergebnis ist ein sehr originell aussehendes und fühlendes Interieur. Das Becker Grand Prix Radio ist ebenfalls komplett original und vervollständigt das Interieur. Die Veglia-Instrumente und -Bedienelemente funktionieren alle wie sie sollen und sehen auch noch schön aus. Der Dachhimmel wurde ebenfalls erneuert und weist die originalen schwarzen Zierelemente auf, die auch auf den Sitzen zu sehen sind. Positiv fallen außerdem die Bedienelemente für die Klimaanlage auf. Dieses Auto wurde ab Werk mit Klimaanlage geliefert und das gesamte System wurde während der technischen Überholung in Angriff genommen.

Der Motor ist immer noch derselbe, mit dem der Ferrari 1967 die Tore von Maranello verließ. Zu Recht kann man von einem „Cavallino Rampante“ sprechen, der 4.4 Liter Colombo V12 leistet 417 Newtonmeter bei 5,000 U/min und 320 PS bei 6,600 U/min. Der Motor ist mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe gekoppelt und ermöglicht dem Auto eine Höchstgeschwindigkeit von 245 km/h. Auch heute noch ernste Werte. Der Motor ist ein absolutes Schmuckstück und wird von drei Weber-Doppelvergasern gespeist. Der Sound des Motors ist unbeschreiblich, aber wir werden es trotzdem versuchen. Es ist der Klang längst vergangener Tage, er ist so voll, so reich, er ist Kaviar im Ohr. Auch das Getriebe lässt sich präzise bedienen und dank des Einbaus des bereits erwähnten Intrax-Fahrwerks ist das Handling sehr straff ohne Abstriche beim Komfort.

Die Restaurierung ist in zwei großen Akten mit Rechnungen und Beschreibungen der Arbeiten wunderschön dokumentiert, es handelt sich um eine vollständige Restaurierung aus reinstem Wasser. Es gibt kein Teil an diesem Auto, das nicht behandelt, erneuert, restauriert oder überholt wurde. Dieser Ferrari ist ohne Zweifel in einem besseren Zustand als zu dem Zeitpunkt, als sie Maranello für den ersten Teil ihres Lebens in den Vereinigten Staaten verließ. Kurz gesagt, steigen Sie ein und genießen Sie diesen wunderschön restaurierten, nummerngleichen, verlängerten Gran Tourer.

Gallery Aaldering ist seit 1975 Europas führender Oldtimer-Spezialist! Immer 400 Klassiker und Sportwagen auf Lager, besuchen Sie bitte www.gallery-aaldering.com für die aktuelle Bestandsliste (alle angebotenen Autos sind in unserem Showroom erhältlich) und weitere Informationen. Wir befinden uns nahe der deutschen Grenze, 95 km von Düsseldorf und 90 km von Amsterdam entfernt. So einfach reisen mit Flugzeug, Bahn, Taxi und Auto. Transport und weltweiter Versand können organisiert werden. Keine Zölle/Einfuhrkosten innerhalb Europas. Wir kaufen, verkaufen und bieten Konsignationsverkäufe (Verkauf im Auftrag des Eigentümers). Für unsere deutschen (H-Kennzeichen, TÜV, Fahrzeugbrief, Wertgutachten usw.) und Benelux-Kunden können wir Zulassungen/Papiere besorgen. Gallery Aaldering, Arnhemsestraat 47, 6971 AP Brummen, Niederlande. Tel: 0031-575-564055. Qualität, Erfahrung und Transparenz zeichnen uns aus. Wir freuen uns, Sie in unserem Showroom begrüßen zu dürfen.

Sie könnten auch interessiert sein an…