Aston Martin DB AR1 Zagato

KarosserieKabriolett
ÜbertragungAutomatik
Kilometerstand88474 km
Baujahr2004
MwSt. / MargeMarge
  • LHD #27/99 DB AR 1 with a very rare unique double bubble hardtop
$
£
359.000,-

Import Export

Wir können bei in den USA gekauften Autos behilflich sein und den Transport organisieren. Wir kümmern uns um alle notwendigen Papiere. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Da bist du ja. Dr. Ulrich Bez, 's CEO, es ist 2001 und wir sind beim Pebble Beach Concours d'Elegance. Sie sitzen neben Andrea Zagato, dem Sohn von Elia Zagato. Was genau zwischen den beiden an diesem Tisch passiert ist, ist nicht bekannt. Zwei Dinge waren jedoch selbstverständlich: Erstens hatte Bez den Auftrag erhalten, das öffentliche Interesse an Aston Martin von der Muttergesellschaft wieder zu wecken Ford und zweitens, dass amerikanische Kunden höchstwahrscheinlich ziemlich unglücklich sind, den DB7 Zagato wegen der unerschwinglich hohen Kosten im Zusammenhang mit dem Typgenehmigungsverfahren möglicherweise zu verpassen. Da sitzt man dann im wohl schönsten Garten der Welt, umgeben von fantastischen Menschen und den schönsten Autos. Sie werden nicht über Probleme nachdenken, sondern bei einem guten Glas Wein nach Lösungen suchen. Beide Herren hielten es für eine hervorragende Idee, einen echten Old Fashion Roadster um den DB7 herum zu entwerfen, nur für den amerikanischen Markt. Das hat zwei enorme Vorteile. Aston Martin konnte seinen treuesten Kunden in den USA ein exklusives Auto anbieten und da es auf dem bestehenden DB7 Volante basierte, gab es keine Probleme mit der Typgenehmigung. Das Auto, das aus Gesprächen zwischen diesen beiden Herren entstand, wurde schließlich der Aston Martin AR1. „AR“ steht für American Roadster. Einigen der treuesten Kunden wurde die Möglichkeit geboten, das Auto in einer frühen Phase zu sehen, als es nur auf dem Papier und als grober Prototyp existierte. Ihre Reaktion war so gut, dass Aston Martin und Zagato beschlossen, eine limitierte Auflage von nur 99 Autos zu bauen. Es wurde 2002 während der Autoshow in Los Angeles der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Das Auto wurde sofort positiv bejubelt, obwohl das wirklich keine Bedeutung hatte, da alle 99 Autos bereits an die allerbesten Aston Martin-Kunden in den USA verkauft wurden.

Während das Auto als reiner Roadster gedacht war, ein offener Zweisitzer ohne Dach, entwickelte Zagato ein Hardtop für jene Kunden, die nicht im sonnigen Südkalifornien leben. Es war eine sehr teure Option, die nicht oft gewählt wurde. Dieses Auto hat ein Hardtop mit der für Zagato charakteristischen sogenannten Doppelblasenform. Wir haben das Glück, einen sehr gepflegten BD AR1 mit einem auffälligen Finish zu haben. Das Auto hat ein schwarzes Metallic-Exterieur, das mit einer hellbraunen Lederausstattung kombiniert wird. Der Aston Martin DB AR1 war nicht nur eine limitierte Auflage, sondern auch das Spitzenmodell. Außer dem Hardtop musste also kein Zubehör bestellt werden. Serienmäßig wurden Elemente wie Klimatisierung, Navigation, Tempomat und edle Lederpolsterung angeboten.

Natürlich muss das Spitzenmodell auch den feinsten Motor haben: ein 6.0 V12-Triebwerk mit 5-Gang-ZF-Automatik und Tiptronic. Dieses Auto ist nicht nur eine Freude zu sehen, sondern auch ein Aufruhr zu fahren. Der Sprint von null auf 4.9 km/h dauert nur 100 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 300 km/h. Er machte den DB AR1 zum schnellsten richtigen Roadster seiner Zeit der Welt. Das Auto ist sowohl optisch als auch mechanisch in einem Top-Zustand. Die feine Karosserie ist gerade mit richtig ausgerichteten Verkleidungen. Das Auto verfügt über das Nero Daytona Finish des Konkurrenten Ferrari, das sich natürlich in einem hervorragenden Zustand befindet und dem Auto einen zeitlosen Reiz verleiht. Das Auto steht auf wunderschönen 5-Speichen-19-Zoll-Felgen mit richtig dimensionierten Reifen.

Die Innenausstattung ist ebenso auffällig wie prächtig. Rücksitze werden Sie nicht finden, da der American Roadster ein richtiger Zweisitzer ist. Der Platz, der in einem normalen DB7 normalerweise für die Rücksitze reserviert ist, ist als zusätzlicher Gepäckraum gedacht. Die Instrumente, das komplett natürlich gegerbte Leder wurde perfekt gepflegt und sieht fantastisch aus, was die große Sorgfalt unterstreicht, die dieses Auto genossen hat.

Mechanisch ist auch alles tiptop. Dieses perfekt gewartete Auto hat weniger als 55,000 km zurückgelegt. Die Wartung ist in der umfangreichen Datei mit den Rechnungen detailliert beschrieben. Die komplette Autobrieftasche ist ebenso vorhanden wie zwei Schlüsselsätze und das original Becker Navigationshandbuch. Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, diesen Aston Martin in die Hände zu bekommen. Laut Kennern ist dies eines der begehrtesten Modelle in der Geschichte von Aston Martin. Egal, ob Sie dieses Auto zu Ihrer Sammlung hinzufügen möchten oder gerade eine Sammlung begonnen haben, dieser DB AR1 wird zweifellos die Krönung der Titten bilden. Die Chance, in Europa einen Hardtop Aston Martin DB AR1 zu kaufen, wird sich wahrscheinlich nie wieder ergeben. Verzögere nicht! Gallery Aaldering ist seit 1975 Europas führender Oldtimer-Spezialist! Immer 400 Klassiker und Sportwagen auf Lager, besuchen Sie bitte www.gallery-aaldering.com für die aktuelle Bestandsliste (alle angebotenen Autos sind in unserem Showroom erhältlich) und weitere Informationen. Wir befinden uns nahe der deutschen Grenze, 95 km von Düsseldorf und 90 km von Amsterdam entfernt. So einfach reisen mit Flugzeug, Bahn, Taxi und Auto. Transport und weltweiter Versand können organisiert werden. Keine Zölle/Einfuhrkosten innerhalb Europas. Wir kaufen, verkaufen und bieten Konsignationsverkäufe (Verkauf im Auftrag des Eigentümers). Für unsere deutschen (H-Kennzeichen, TÜV, Fahrzeugbrief, Wertgutachten usw.) und Benelux-Kunden können wir Zulassungen/Papiere besorgen. Gallery Aaldering, Arnhemsestraat 47, 6971 AP Brummen, Niederlande. Tel: 0031-575-564055. Qualität, Erfahrung und Transparenz zeichnen uns aus. Wir freuen uns, Sie in unserem Showroom begrüßen zu dürfen

Sie könnten auch interessiert sein an…