Ferrari F355 Spider Manual

Verkauft
KarosserieKabriolett
TransmissionHandschalter
Kilometerstand48814 km
Jahr1998
MwSt. / MargeMarge
  • Perfect condition
  • Low Mileage
  • Red on Black
$
£
Price on request

Import Export

Wir können bei in den USA gekauften Autos behilflich sein und den Transport organisieren. Wir kümmern uns um alle notwendigen Papiere. Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

Wenn es um den Verkauf geht ist erfolgreicher denn je. Dennoch hören wir manchmal, dass allein die Popularität die Exklusivität der Marke schmälert. In den 90er Jahren war das noch ganz anders. Ferraris wurden nicht stapelweise verkauft und einen „in freier Wildbahn“ zu sehen, war eine seltene Gelegenheit. Eines der letzten dieser Modelle war der F355, der von vielen als der letzte seiner Generation angesehen wird.

Der F355 ist in vielerlei Hinsicht tatsächlich der letzte und steht für diese besondere Zeit; Es ist das letzte Modell mit Klappscheinwerfern und den typischen Stillinien der 80er und 90er Jahre, die es vom 348 geerbt hat. Der F355 ist auch das erste Serienauto, das mit einem sogenannten F-1-Getriebe vermarktet wird. Das gleiche Getriebe wie das manuelle, mit Ausnahme des elektrohydraulischen Systems mit „Flappy Paddles“ hinter dem Lenkrad. Die Kupplung entfällt und Sie können jederzeit beide Hände am Lenkrad lassen. Während zu der Zeit das F-1-Getriebe durchaus eine wünschenswerte Option war, bevorzugen die Leute heute die manuelle 6-Gang-Version. Und genau diese Version haben wir heute im Angebot.

Dieser F355 stammt aus dem Februar 1998. Zweifellos entschied sich der Käufer für den Kauf des Autos, nachdem er den Bond-Film „Goldeneye“ gesehen hatte, in dem Famke Janssen den F355 in einer langen Verfolgungsjagd in vollen Zügen zeigt.
Dieser F355 kommt so, wie es viele Enthusiasten bevorzugen: Rosso-Lackierung mit Connolly-Leder in Nero. In all seinen 24 Jahren hat dieser Ferrari nur 48,814 km zurückgelegt, was durchschnittlich etwa 2,000 km pro Jahr entspricht, und er war im warmen spanischen Klima untergebracht. Dies sind die perfekten Zutaten, um einen Ferrari in Wettkampfzustand zu halten, wie wir hier sehen. Die Lackierung sieht makellos aus und ist unbeschädigt oder durch die Zeit matt geworden. Die Paneele fügen sich nahtlos ein und die Türen öffnen und schließen sich leicht, wenn Sie den versteckten Griff finden können. Die 18-Zoll-Räder sind in einem Top-Zustand und verleihen dem Auto eine punktgenaue Präsenz.

Auch der Innenraum ist in außergewöhnlicher Form; ziemlich oft löst sich die Lederverkleidung des Armaturenbretts und fängt an zu wellen, zum Glück ist das bei unserem F355 nicht der Fall. Die Sitze wirken unbenutzt und bieten einen schön straffen und figurbetonten Sitz. Die Sitzposition ist zeittypisch Ferrari: leicht gebeugte Knie und das Lenkrad etwas weiter weg als erwartet. Was Sie nicht finden werden, sind diese unangenehm klebrigen Schalter und Klimaanlagenverkleidungen, von denen wir glauben, dass Sie sie nicht vermissen werden. Der Spider, den wir für Sie haben, ist in jeder Hinsicht vorbildlich.

Unter der federleichten Motorhaube befindet sich ein beeindruckender 3.5-Liter-8-Zylinder mit 5 Ventilen pro Zylinder. Dies erklärt, warum Ferrari mit seiner üblichen Nomenklatur brach. Der V8 mit seinen 380 PS ist in der Lage, große Taten zu vollbringen. Die 100-km-Marke ist in unter 5 Sekunden erreicht und die Zwischenstufen sind noch beeindruckender. Letzteres liegt nicht nur an den Zahlen, sondern auch am gewaltigen Heulen des Achtzylinders. Sobald Sie das Rot erreicht haben, ist das Hochschalten mit dem Stahl-Schaltschema eine reine Freude. Der Name Klick-Klack leitet sich wahrscheinlich vom Geräusch des Ferrari-Getriebes ab. Die Straßenlage ist besonders gut, nicht umsonst wurden F355 in großer Zahl auf der Rennstrecke gefunden. Das Straßenmodell hatte zwei Federungsmodi; Komfort und Sport, kaum Serienausstattung für die späten 90er. Es ist beruhigend, bei diesem F355 alles in einwandfreiem Zustand vorzufinden.

Der letzte große Service und Klimawechsel ist vor 2,000 km dokumentiert. Als wir diesen Ferrari fuhren, stellten wir fest, dass er einer der frischesten und gesündesten F355 sein muss. Das Auto wird mit seinen originalen, gestempelten Servicebüchern und anderen originalen Begleitdokumenten geliefert.

Dieser F355 ist nicht nur ein fantastischer zukünftiger Klassiker, sondern auch keine schlechte Investitionsoption. Was auch immer Sie vorhaben, es gibt nichts Besseres, als den Zündschlüssel dieses Spiders zu drehen, seinen V8 zum Leben zu erwecken, sich den großartigen Aluminium-Schaltknauf zu schnappen und in die Ferne zu rasen. Was ein Spaß!

Gallery Aaldering ist seit 1975 Europas führender Oldtimer-Spezialist! Immer 400 Klassiker und Sportwagen auf Lager, besuchen Sie bitte www.gallery-aaldering.com für die aktuelle Bestandsliste (alle angebotenen Autos sind in unserem Showroom erhältlich) und weitere Informationen. Wir befinden uns nahe der deutschen Grenze, 95 km von Düsseldorf und 90 km von Amsterdam entfernt. So einfach reisen mit Flugzeug, Bahn, Taxi und Auto. Transport und weltweiter Versand können organisiert werden. Keine Zölle/Einfuhrkosten innerhalb Europas. Wir kaufen, verkaufen und bieten Konsignationsverkäufe (Verkauf im Auftrag des Eigentümers). Für unsere deutschen (H-Kennzeichen, TÜV, Fahrzeugbrief, Wertgutachten usw.) und Benelux-Kunden können wir Zulassungen/Papiere besorgen. Gallery Aaldering, Arnhemsestraat 47, 6971 AP Brummen, Niederlande. Tel: 0031-575-564055. Qualität, Erfahrung und Transparenz zeichnen uns aus. Wir freuen uns, Sie in unserem Showroom begrüßen zu dürfen

Sie könnten auch interessiert sein an…